Seit 1997 leistet das gemeinnützige Sozialtherapeutische Zentrum Gut Priemern gGmbH Hilfe und Unterstützung für Menschen in schwierigen Lebenslagen.

Im Sozialtherapeutischen Zentrum erhalten Menschen mit einer Suchterkrankung sowie Kinder und Jugendliche mit seelischen Beeinträchtigungen und schwierigem sozialen Hintergrund lebenspraktische Hilfen. Sie werden hier auf ein selbständiges Leben vorbereitet. Auf 16 Hektar bietet das Gut Platz und Möglichkeiten für zahlreiche Therapien, unter anderem in der Gärtnerei und in der Kleintierhaltung. Derzeit werden 109 Menschen im Alter zwischen 15 und 83 Jahren betreut. 83 Vollzeitkräfte und 35 Ehrenamtliche arbeiten auf dem Gut und seinen Außenstellen, um die Betreuung, Therapie und Versorgung der Klientel abzusichern.

Die Gut Priemern gGmbH widmet sich zwei großen Feldern in der sozialen Landschaft – der Behindertenhilfe und der Jugendhilfe. Gemeinsam mit starken Partnern bekommen hier Menschen, die in Not geraten sind, eine neue Perspektive. Zudem werden im Sozialtherapeutischen Zentrum Beschäftigungsprojekte in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter angeboten. Die Stendaler Tafel befindet sich ebenfalls in Trägerschaft der Gut Priemern gGmbH. Das Sozialtherapeutische Zentrum Gut Priemern ist eine 100prozentige Tochtergesellschaft des PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverbandes Sachsen-Anhalt e.V..